wieder in Dunkeldeutschland

Nach 17 Stunden Schlafersatz für die letzten drei Wochen und vorherigem, langweiligen Rückflug ohne Aufregungen, sind wir wieder im Lande. Wir hatten leider keine Cola mehr im Kühlschrank, so dass Rumcola nicht möglich war. Wir haben uns heute erstmal was richtig Gesundes zum Essen gemacht, die Wahl fiel auf Spaghetti Carbonara und glutenfreie Pfefferkuchen. Wir werden […]

Weiterlesen wieder in Dunkeldeutschland

nach Osten

Wir haben Niagara Falls zeitig verlassen und uns auf dem Weg nach Osten aufgemacht. Der Plan sah vor, auf dem Weg vor Ithaca einige kleinere Wasserfälle zu besuchen. Nach den Taughannock Falls hielt sich die Begeisterung unserer Polster und Pohl Reisegruppe aber deutlich so in Grenzen, dass ich bereits mit Thrombosestrümpfen beworfen wurde. So gabs […]

Weiterlesen nach Osten

nach Norden

Nach dem wir unseren, nun standesgemässen GMC Tahoe, beim Vermieter abgeholt haben, passen  nun auch die Koffer direkt in den Kofferraum und der kleine Grüne hat endlich auch nicht mehr die Arschkarte und darf wieder oben rausgucken. Einzigstes Problem war, dass Navi von Spanisch auf Deutsch umzustellen. Haben wir dann aber auch wieder ins Handschuhfach […]

Weiterlesen nach Norden

in Washington, DC

Nach einem vewirrendem Flug über Detroit nach Washington, wo uns wieder drei Stunden Lebenszeit abgezogen wurden, sind wir heute durch die US Hauptstadt gestürzt. Von entspannten 23 Grad aus der Wüste Nevadas, in verstörende 32 Grad hier am Potomac. Wir haben am weissen Haus rumgelungert, wo wir Hr. Lanz bei der Arbeit beobachten konnten. Die […]

Weiterlesen in Washington, DC

in Las Vegas

Heut nur ein paar Bilder von unser Tour durch Vegas. Und morgen gibts garnix, da wir an die Ostküste fliegen für den zweiten Teil der Reise. Mir tun die Füsse weh und gewonnnen haben wir auch nix aber Glücksspiel scheint sich doch zu lohnen.

Weiterlesen in Las Vegas

nach Las Vegas

Heute gings entspannt in Richtung Las Vegas zur letzten Etappe unser Westcoast Tour. Ein kurzer Stop in Seligman auf der alten Route 66 brachte die Erkenntnis, dass auch Deutsche Überall sind. Der Besitzer des Shops war aus Franken. Ihm wurde Deutschland schon vor 18 Jahre zu befremdlich. Er war wohl länger nicht da. In Chloride […]

Weiterlesen nach Las Vegas

am Grand Canyon

Nach einer entspannten Nacht im Tophotel Best Western und einem guten und günstigem Frühstück bei RP’s Coffe hier in Tusayan, gings für Kai auf die Helitour. Mit lauter Musik gings hinein ins Loch. Die Preise vor Ort sind besser als im Internet. Der Rest der Truppe hat geraucht und sich die Haare gerichtet. Danach gings […]

Weiterlesen am Grand Canyon

Im Monument Valley

Nach zeitigem Aufstehen um den Sonnenaufgang vom Balkon mitzunehmen, gings gleich ins Monumsnt Valley. Der falsche Cowboy hatte wohl Spätschicht und kam, erst nach dem wir wieder weg waren vom John Ford Point. Auch wurde es recht schnell voll im Park. Nach dem 17mi Rundweg im Valley gings dann auf die recht lange Strecke in […]

Weiterlesen Im Monument Valley

im Arches NP

Nach nem Frühstück im Pancake House in Moab gings zeitig in den Arches NP.  Auch hier war es wieder sehr voll und die Parkplätze waren schnell belegt. Wir haben drei kurze Trails über ne Stunde gemacht, um an die Bögen zu kommen. Die Strasse zur Delicate Arch war sogar wegen Überschwemmung gesperrt, sodas wir das […]

Weiterlesen im Arches NP

in den Canyonlands

Heute gings in den Canyonland NP, der auch wie der Arches NP vor Moab liegt. Das Ding ist riesig und eigentlich dreigeteilt. The Maze, the Needles und Island in the Sky. Von Moab kann man nur den letzteren Teil erreichen, wenn man nicht quer durch will.  Das ist dann gleich nach der Einfahrt über den […]

Weiterlesen in den Canyonlands